PCM201221

2-Turm-Spielanlage mit Kletternetz

Testen Sie unsere AR-App

2-Turm-Spielanlage mit Kletternetz

Farbe LIME

Preisbeispiel (Produktabbildung entspricht nicht immer dem Preisbeispiel)

17’620 CHF

Diese fantastische 2-Turm-Spielanlage wird Kinder anziehen und zu aktivem und herausforderndem Spielen motivieren. Die Netzbrücke und die Klettermöglichkeit bieten einen anspruchsvollen, altersgerechten Zugang zur Spielanlage, welcher die Muskeln stärkt und die Entwicklung der Kreuzkoordination unterstützt. Diese Fähigkeiten sind sowohl für die Gesundheit und das Wohlbefinden als auch für das Denken und Lernen wichtig. Zum Beispiel stimuliert der Einsatz beider Körperseiten beim Klettern beide Gehirnhälften, was für das Lernen, insbesondere für das Lesen und Schreiben, unerlässlich ist. Die Netzbrücke sorgt für Nervenkitzel und Aufregung, die das Spiel bereichern werden. Das Hinunterrutschen auf der Rutsche oder an der Feuerwehrrutschstange fördert die Körperhaltung und das Gleichgewicht, alles wichtige Fähigkeiten für kleine Kinder und noch dazu ein grosser Spass! Die Spieltafeln unter der Spielanlage fügen zwei zusätzliche Spielbereiche hinzu, die es den Kindern ermöglichen, kognitive und erweiterte soziale Elemente in ihr Spiel einzubauen. Der ebenerdige Tresen bietet den Kindern die Möglichkeit, sich zu treffen und sich gemeinsam auszuruhen.
Fotos

Die Fotos sind nur für konzeptionelle Zwecke. Abweichungen möglich.

Spielwert

Der Spielwert ist der Wert, der aus dem Spiel hervorgeht, der Wert, der das Kind dazu veranlasst, die Aktivität zu "wollen" oder entwicklungsbedingt zu "brauchen", und der dem Spielobjekt somit eine Haltekraft verleiht. Der Spielwert lässt sich entwicklungsbezogen sehr genau beschreiben, indem man die körperlichen, kognitiven, sozialen und emotionalen Entwicklungsstufen des Menschen berücksichtigt.

Mehr erfahren

Netzbrücke, schräg

Physisch

das Laufen auf dem schrägen Netz fördert Gleichgewicht, räumliches Bewusstsein und Kreuzkoordination.

Sozial-Emotional

interaktion mit Kindern ausserhalb der Brücke. Zusammenspiel und Rücksichtnahme, z.B. beim Überholen anderer.

Rutsche

Physisch

rutschen fördert das räumliche Bewusstsein und den Gleichgewichtssinn. Ausserdem wird die Rumpfmuskulatur trainiert, wenn man aufrecht sitzt und hinunterrutscht.

Sozial-Emotional

die Kinder entwickeln ihre Empathie durch Abwechseln mit anderen.

Kognitiv

kleine Kinder entwickeln ihr Verständnis für Raum, Geschwindigkeit und Entfernungen, wenn sie schnell hinuntergleiten.

Kletterwand

Physisch

fördert die Kreuzkoordination und die Kraft der Beine, Arme und Hände.

Sozial-Emotional

die Neigung gibt beim Klettern ein sicheres Gefühl, insbesondere bei jüngeren Kindern.

Balkon

Sozial-Emotional

der Balkon lädt zu Treffen und zum Austausch mit den Menschen unten ein.

Kognitiv

dramatisches Spiel und Aufführungen, die die Sprachentwicklung fördern.

Kletternetz

Physisch

klettern trainiert Kreuz-koordination und Muskelkraft. Das Klettern und durch-die-Maschen-kriechen fördert Propriozeption und räumliches Bewusstsein.

Sozial-Emotional

in den grossen Maschen können mehrere Kinder sein.

Feuerwehrrutschstange

Physisch

rutschen unterstützt die Koordination sowie die Arm- & Rumpfmuskulatur. Die Landung stärkt die Knochendichte, die in der frühen Kindheit aufgebaut wird.

Sozial-Emotional

die Kinder lernen sich abzuwechseln und Risiken zu kalkulieren.

Kognitiv

beim Rutschen entwickeln kleine Kinder ihr Verständnis für Raum, Geschwindigkeit & Entfernungen.

Sandschaufel-Spieltafel

Physisch

hand-Augen-Koordination und Drück-/Zieh-Bewegungen.

Sozial-Emotional

lädt zur Interaktion zwischen den beiden Seiten und ausserdem zum kooperativen Spiel mit anderen ein.

Kognitiv

logisches Denken: Verständnis für Ursache und Wirkung, wenn Schaufeln in Rillen laufen oder Materialien von Schaufel zu Schaufel verschoben werden.

Kreativ

das Verschieben von Schaufeln führt dazu, dass sich neue Positionen ergeben.

Tisch mit Förderband

Physisch

taktile Stimulation durch das Führen der Hände über die rollenden Kugeln auf dem Förderband.

Sozial-Emotional

austausch und Zusammenarbeit auf beiden Seiten schaffen ein soziales Szenario, das Kommunikation und soziales Verhalten fördert.

Kognitiv

unterstützt dramatische Spielszenarien und schult das Verständnis für Ursache und Wirkung.

2+ Jahre24 Nutzer
Seitenansicht (Bild)
Draufsicht (Bild)

Länge

380 cm

Breite

446 cm

Höhe

306 cm

Technische Daten

Diese fantastische 2-Turm-Spielanlage wird Kinder anziehen und zu aktivem und herausforderndem Spielen motivieren. Die Netzbrücke und die Klettermöglichkeit bieten einen anspruchsvollen, altersgerechten Zugang zur Spielanlage, welcher die Muskeln stärkt und die Entwicklung der Kreuzkoordination unterstützt. Diese Fähigkeiten sind sowohl für die Gesundheit und das Wohlbefinden als auch für das Denken und Lernen wichtig. Zum Beispiel stimuliert der Einsatz beider Körperseiten beim Klettern beide Gehirnhälften, was für das Lernen, insbesondere für das Lesen und Schreiben, unerlässlich ist. Die Netzbrücke sorgt für Nervenkitzel und Aufregung, die das Spiel bereichern werden. Das Hinunterrutschen auf der Rutsche oder an der Feuerwehrrutschstange fördert die Körperhaltung und das Gleichgewicht, alles wichtige Fähigkeiten für kleine Kinder und noch dazu ein grosser Spass! Die Spieltafeln unter der Spielanlage fügen zwei zusätzliche Spielbereiche hinzu, die es den Kindern ermöglichen, kognitive und erweiterte soziale Elemente in ihr Spiel einzubauen. Der ebenerdige Tresen bietet den Kindern die Möglichkeit, sich zu treffen und sich gemeinsam auszuruhen.

Dieses Produkt, 2-Turm-Spielanlage mit Kletternetz (PCM201221) wird von KOMPAN Schweiz angeboten.

Dauerhafte Qualität

PCM_Panels material options

Wände aus 19mm EcoCore™. EcoCore™ ist ein äusserst langlebiges, umweltfreundliches Material, das nach Gebrauch recycelbar ist und aus einem Kern besteht, der zu 100 % aus recyceltem Post-Consumer-Material aus Verpackungsabfällen von Lebensmitteln hergestellt wird. Holzwände aus imprägniertem und braun lackiertem Kiefernholz mit vertikalen Stahlprofilen.

Play system posts incl TexMade

Hauptpfosten mit Fuss aus feuerverzinktem Stahl sind in verschiedenen Materialien erhältlich: Pfosten aus kesseldruckimprägniertem Kiefernholz. Innen und aussen bandverzinkter Stahl mit pulverbeschichteter Oberfläche. Bleifreies Aluminium mit farbig eloxierter Oberfläche. Greenline TexMade Pfosten aus 100% recyceltem PE und Textilabfällen.

Play system molded decks

Alle Bodenplatten werden von einzigartig gestalteten kohlenstoffarm gefertigten Aluminiumprofilen und mehreren Befestigungen getragen. Die grau gefärbten, spritzgussgeformten Bodenplatten bestehen zu 75 % aus recycelten Fischernetzen (PP-Material) und haben ein rutschfestes Muster und eine strukturierte Oberfläche.

Moments Slide Colors - Six

Die Rutschen können in sechs verschiedenen Farben und aus drei Materialien gewählt werden: Gerade und gebogene Vollkunststoffrutschen, Kombinierte Rutschen aus EcoCore™-Seiten mit Edelstahlrutschflächen. Rutschen komplett aus Edelstahl - als vandalismusbeständige Lösung.

General_Stainless Steel

Alle metallischen Bauteile bestehen aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl. Der Stahl wurde in einem Beizprozess nach der Fertigstellung gereinigt, um für eine glatte und saubere Gleitoberfläche zu sorgen.

Play system greenline

Die KOMPAN GreenLine-Versionen sind aus äußerst umweltfreundlichen Materialien mit dem geringstmöglichen CO2e-Emissionsfaktor konzipiert. TexMade-Pfosten, EcoCoreTM-Paneele aus 100 % recycelten Fischereinetzen und geformte PP-Bodenplatten.

CO₂-Ausstoß

Unsere Produkt- und Nachhaltigkeitsdatenvalidierung hilft Kunden, fundierte nachhaltige Kaufentscheidungen zu treffen, die auf von Bureau Veritas validierten Methoden basieren.

PCM201221-0651

1023.5

CO₂ Emissionen gesamt (kg CO₂e)

2.01

CO₂e/kg (kg CO₂e/kg)

66.4%

Recycelte Materialien

CO₂ freundlich

PCM201221-0602

1266.9

CO₂ Emissionen gesamt (kg CO₂e)

2.89

CO₂e/kg (kg CO₂e/kg)

50.7%

Recycelte Materialien

Der allgemeine Rahmen für diese Faktoren ist die Umweltproduktdeklaration (EPD - Environmental Product Declaration), die "Umweltinformationen über den Lebenszyklus eines Produkts quantifiziert und Vergleiche zwischen Produkten ermöglicht, die dieselbe Funktion erfüllen" (ISO, 2006). Diese folgt der Struktur und wendet einen Ansatz der Ökobilanzierung auf die gesamte Produktphase an, vom Rohstoff bis zur Herstellung (A1-A3).

Wie können wir Ihnen helfen?

Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt oder zu Ihrem Projekt haben, sind wir für Sie da!

Andere interessierten sich auch für

Karussells und Drehspielgeräte

Fitness-Pakete

Kinder auf einer großen Schaukel

Schaukeln

Street Workout & Calisthenics

Jungen spielen auf einer Federwippen-Spielplatz in einem Park

Federwippgeräte

Outdoor Fitnessgeräte aus Holz für Sportanlagen in Parks Referenzbild

Robinia Fitness

Fitnessgeräte für Outdoor Crosstraining

Cross Training

children sliding down a commercial playground slide in australia

Rutschen

Hindernisparcours outdoor Ninja Warrior Assault Course-Ausrüstung Referenzbild

Hindernisparcours

children playing on a pitch multi use sports arena

Multisport-Spielarenen

Siehe andere ähnliche Produkte