NRO810

Balancier- und Wackelbrücke

Die Balancier- und Wackelbrücke lockt Kinder dazu, ihre Balancierfähigkeiten auszuprobieren. Die waagerechten Balken reagieren auf jede Bewegung und trainieren wichtige körperliche Fähigkeiten wie den Einsatz des Gleichgewichts und der Muskeln in Füssen, Beinen, Rumpf und Armen, um das Gleichgewicht zu halten. Für weniger geübte Brückengeher bieten die seitlichen Balken zusätzlichen Halt. Das Gehen auf der Balncier- und Wackelbrücke ist auch ein sehr soziales Erlebnis, die Kinder spüren die Bewegungen aller anderen Kinder auf der Brücke durch die horizontalen und vertikalen Trägerketten. Diese Eigenschaft trägt zur körperlichen Herausforderung bei, das Gleichgewicht zu halten, wenn man über die Brücke geht. Es ermutigt die Kinder zusätzlich, miteinander zu kooperieren und zu verhandeln sowie sich abzuwechseln. Dies sind wichtige sozial-emotionale Lebenskompetenzen, wenn es darum geht, Freunde zu finden.