Alle Fähigkeiten miteinander vereinen

Inklusive Spielplätze für Schulen

Kinder, die auf einem Förderschule Spielplatz spielen

Förderschul-Spielplatzgeräte

Entdecken Sie, wie inklusive, barrierefreie Spielgeräte und -konzepte für Schulen es Kindern mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten ermöglichen, gemeinsam zu spielen und über ein gemeinsames Medium zu lernen, welches sie alle verstehen - das Spiel.

Das Spielen im Freien ist für Kinder mit besonderen Bedürfnissen von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung ihrer Gesundheit und bietet Möglichkeiten für positive Lernumgebungen und eine bessere soziale Integration. Unsere Förderschul-Spielgeräte und allgemein entwicklungsfördernden Spielanlagen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen bieten ein sicheres Umfeld, das die Sinne anregt, fantasievolles Spiel und verlängerte Konzentration fördert und gleichzeitig einen inklusiven Raum für Gruppenspiele mit anderen Kindern bietet.

Möchten Sie Ratschläge für die Gestaltung inklusiver Spielplätze?

Warum sind inklusive Spielgeräte für Schulen wichtig?

Für die körperliche und kognitive Entwicklung ist es wichtig, dass Kinder sich natürlich bewegen und ihren Körper ausprobieren können. Der Aufenthalt im Freien hilft ihnen, ihre Sinne zu erproben und die Sinnesorgane zu nutzen, um die Welt entdecken zu können. Barrierefreie Spielplatzgeräte im Freien sind für Kinder mit besonderen Bedürfnissen wichtig, da sie die Koordination, Mobilität, das Gleichgewicht und die Propriozeption verbessern. Es ist leicht zu verstehen, warum das Spielen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen so wichtig ist - weil es ihnen das gleiche Gefühl gibt wie jedem anderen Kind.

Unsere inklusiven Spielgeräte für Schulen in der Schweiz müssen Kinder mit allen Fähigkeiten berücksichtigen, damit sie sich beim Spielen wertgeschätzt und einbezogen fühlen.

Kinder, die auf einem Spielplatz in Frankreich an einer Musikspielwand spielen

Tipps für die Gestaltung inklusiver Schulhöfe

Bei der Gestaltung von Schulhöfen mit Schwerpunkt auf Inklusion und Barrierefreiheit ist es hilfreich, die folgenden Schulhofausstattungen und Gestaltungsmerkmale zu berücksichtigen:

  • Sensorische Spielelemente: Fügen Sie Spieltafeln und musikalische Spielelemente hinzu, die vom Boden aus erreicht werden können.

  • Spielplatzbodenbelag: Sand und Holzspäne können für Kinder mit Mobilitätseinschränkungen schwer zu manövrieren sein. Wenn Sie sich für einen Bodenbelag aus Gummi entscheiden, erhalten Sie einen hochwertigen, leicht zu pflegenden und zu manövrierenden Bodenbelag. Ausserdem können Sie damit Farbkontraste auf den Oberflächen schaffen, um die Orientierung zu erleichtern.

  • Zugängliche Spielplatzstrukturen: Wählen Sie Spielplatzgeräte mit Rampen oder breiten Zugängen, die z. B. mit Rollstühlen befahren werden können.

  • Ebenerdige Spielgeräte: Integrieren Sie in Ihre Spielplatztürme oder Klettergeräte ebenerdige Spielmöglichkeiten. Sie sind leicht zugänglich und ermöglichen es Kindern mit unterschiedlichen Fähigkeiten, gemeinsam zu spielen.

  • Ruhige Bereiche: Sorgen Sie dafür, dass Ihr Schulhof einen Bereich mit Bänken und Schatten bietet, in den man sich zurückziehen kann.

  • Separate Spielbereiche: Das können einzelne Spielgeräte sein, wie Spielplatzkarussells oder Spieltafeln.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Spielgeräten, die Sie für Ihren inklusiven Schulhof benötigen.

Welche Spielplatzgeräte sollten Sie wählen?

Wählen Sie unten einige unserer besten Angebote für Spielplatzgeräte für Kinder.
Universal Karussell

PCM157

Universal Karussell

2+ Jahre

29.1 m2

8 Nutzer

6 Designprinzipien für universelles und inklusives Design

Unsere Philosophie ist, dass Kinder jeden Alters und mit allen Fähigkeiten das Recht haben, zu spielen. Deshalb sind unsere Produkte nach den 6 Prinzipien für universelles und integratives Design gestaltet.

  • Barrierefreiheit

  • Multifunktionalität

  • 360-Grad-Design

  • Vielfältige Spielmöglichkeiten

  • Klare Signale in Farbe und Design

  • Lösungen für besondere Bedürfnisse

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie inklusive Spielplätze planen und gestalten

"Ich würde jedem Schulleiter empfehlen, dasselbe zu tun und den Kindern mehr Spielgeräte zur Verfügung stellen, denn das hat einen grossen Einfluss auf die Beteiligung, das Verhalten, das Vertrauen und die Freundschaft."

- Gayle MacDonald, Schulleiterin der Corpus Christi Grundschule, Glasgow, Schottland (übersetzt)

Universelle Spielplatzgeräte auf der Grundlage von Forschung und Nutzerbeteiligung

Das KOMPAN Spielinstitut arbeitet eng mit Schulen, Bildungszentren und Eltern zusammen, um spezielle Bereiche für sicheres, barrierefreies und interaktives Spielen zu schaffen. Unsere Spielplatzgeräte für Förderschulen sind so konzipiert, dass sie das motorische Lernen fördern, die Sinne der Kinder anregen und die Sozialisierung unterstützen.

Weitere Informationen zur Planung und Gestaltung von inklusiven Spielplätzen finden Sie hier

Acorn Park SEN UK thumbnail ID 44da3ea7, 74b380ae

Lassen Sie uns die richtige Lösung für Ihre Schule finden

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Lassen Sie sich von weiteren Schulhöfen inspirieren

Acorn Park SEN Schule

Play

Inclusive

Customer Case

nature playground at the forest of Westminster School in Atlanta

Westminster School, USA

Möglichkeiten für unterschiedliche Schulhöfe

Kinderbetreuung - Kleinkinder auf einem Wippgerät

Kinderbetreuung

Grundschulen

Weiterführende Schulen

Outdoor Fitnessanlage und Hindernislauf für den Campus

Hochschulen

Inklusive Schulspielplätze