FSW224

Bewegungsparcours 3 (Bodenhöhe)

Eines der größten Probleme für ältere Menschen ist das Fallen. Diese Unfälle passieren oft, weil der ältere Mensch nicht in der Lage ist, kleine Veränderungen der Oberfläche zu überwinden oder darauf zu reagieren. Der Bewegungsparcours 3 bietet die Möglichkeit, unter sicheren Bedingungen zu trainieren, um typische Hindernisse in der Natur und in der städtischen Umgebung zu überwinden. Einige der Herausforderungen konzentrieren sich hier auf das Anheben der Zehen. Entweder auf kleineren Hindernissen oder auf größeren wie dem Bordstein. Andere Herausforderungen konzentrieren sich auf die Knöchel- und allgemeine Fußkontrolle. Schlussendlich stimulieren die verschiedenen Oberflächen und Materialien das sensorische Gefühl, was ebenfalls die Gangstabilität verbessert.