NRO1013

Rutschturm mit Schaukel

Der Rutschturm mit Schaukel spricht Kinder ungemein an. Mit seinen Kletter- und Rutschenvarianten werden die Kinder ihn immer wieder ausprobieren und dabei Ausdauer- und Muskeltraining betreiben, während sie die Schaukel, die Zugangsbalken, die Feuerwehrrutschstange und die Rutsche erforschen. Die Schaukel schult die Motorik der Kinder: Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination. Diese motorischen Fähigkeiten sind entscheidend, wenn es darum geht, Distanzen einzuschätzen und sich z.B. sicher im Strassenverkehr zu bewegen. Beim Abspringen bauen die Kinder eine Knochendichte auf, die hauptsächlich durch belastende Aktivitäten wie Springen in den ersten Lebensjahrzehnten aufgebaut wird. Die Plattform bietet zwei Auswege: die Rutsche oder die Feuerwehrrutschstange. Beide schulen das räumliche Bewusstsein, das für das Verständnis von Körper und Raum, Geschwindigkeit und Distanz wichtig ist. In der gesamten Einheit gibt es viel Platz für Begegnungen und Austausch, wodurch soziale Fähigkeiten trainiert werden.