NRO408

Spielhütte mit Boden

Die Spielhütte mit Boden weckt mit ihrem geschwungenen Dach und einem schönen Tresen und einer Bank im Inneren den Spieltrieb in allen Kindern. Sie werden immer wieder zum Spielen zurückkommen. Die dramatischen Spielszenarien in der Hütte sind grenzenlos: Es gibt Raum für fortgesetzte Rollenspiele, zu denen die Kinder immer wieder zurückkehren werden. Der Tresen und die Bank im Inneren regen zu Pausen an und fungieren auch als Tisch. Die Treppe und die Schräge im und aus dem Haus schaffen abwechslungsreiche Zugänge, die sowohl das Krabbeln als auch das Klettern anregen. Das trainiert die Kreuzkoordination, die grundlegend für die Fähigkeit ist, z.B. zu lesen. Beim dramatischen Spiel spielen die Kinder verschiedene Alltagsszenarien durch, indem sie ihre Lebensbeobachtungen aushandeln. Dabei sprechen und kommunizieren sie ständig mit Gleichaltrigen, was die Sprach- und Denkfähigkeiten enorm fördert.