NRO108

Vierer-Federwippe Schmetterling

Die Vierer-Federwippe Schmetterling bringt das klassische Wippen in neue soziale Dimensionen: Dank der Federn kann eine ungleiche Anzahl an Kindern zusammen spielen. Kinder können sogar alleine wippen Das ermöglicht ein abwechslungsreiches Spiel, das Kinder immer wieder zum kürzeren oder längeren Ausprobieren anzieht. Das Raum- und Rhythmusgefühl sowie die Bein- und Armkraft der Kinder wird beim Wippen geschult. Die zwei unterschiedlichen Oberflächen, eine flache waagerechte und eine abgerundete waagerechte, ermöglichen mehrere Positionen: Sitzen, Knien oder Liegen. Dies kommt einer größeren Spanne von Nutzern entgegen, sowohl was das Alter als auch die Fähigkeiten betrifft. Das Wippen schult den Gleichgewichtssinn und den Raumsinn. Beides ist entscheidend für das Körpergefühl, z.B. um Stürze zu vermeiden. Wenn mehrere Kinder dies gemeinsam tun, werden wichtige sozial-emotionale Fähigkeiten wie das Abwechseln untereinander und die Kooperation entwickelt.