MSC5427

Kleinkinderstadt

Die Kleinkinderstadt ist eine beliebte Spielplatzaktivität, die Kinder auf spannende Art und Weise zum aktiven und interaktiven Spielen anregt. Die Kleinkinderstadt bietet eine Höhle unter der Rutschenplattform, die zum Treffen und Kennenlernen einlädt, dem Beginn der ersten Freundschaften. Der Treppenaufgang ist breit und kann auch krabbelnd erreicht werden. Das schult die Kreuzkoordination der Kinder, eine wichtige motorische Fähigkeit, die unter anderem die spätere Lesefähigkeit unterstützt. Rutschen ist für die Jüngsten ein großer Nervenkitzel. Es trainiert zusätzlich die Rumpfmuskulatur, da sie beim Hinunterrutschen aufrecht sitzen. Rutschen schult auch den Gleichgewichtssinn und das räumliche Vorstellungsvermögen. Diese Fähigkeiten sind wichtig, um sich sicher in der Welt zurechtzufinden. Sie sind die Grundlage aller motorischen Fähigkeiten und damit ein Fundament für das körperliche Selbstbewusstsein des Kindes.