COR15022

Kletterrampe

Der WOW-Effekt bei der Kletterrampe ist offensichtlich: Das Auf- und Abklettern der wackeligen Membrane allein macht schon Spass. Hängt man sich dazu auch noch an die oberen Seile und wackelt, durch das Klettern der anderen Kinder, ist dies ein zusätzliches tolles und aufregendes Gefühl. Die vielfältigen Möglichkeiten des Kletterns, Hüpfens und Schaukelns ziehen Kinder und Jugendliche immer wieder aufs Neue an. Die Kletterrampe macht nicht nur grossen Spass, sondern trainiert auch die Beweglichkeit, das Gleichgewicht, die Koordination sowie die Oberkörpermuskulatur. Dies ist grundlegend für die Körperkontrolle und die Bewegungssicherheit. Ausserdem stimuliert die Kletterrampe wichtige sozial-emotionale Fähigkeiten. Wenn Kinder auf beiden Seiten der Membran klettern, müssen sie aufeinander achten und die Bewegungen der anderen berücksichtigen. Dies ist wichtig, um Kooperation, Kommunikationsfähigkeit und rücksichtsvolle Interaktion zu trainieren.