PCE3051

3-Turm-Spielanlage Pfadfinder

Die 3-Turm-Spielanlage Pfadfinder ist aufgrund ihrer großen Vielfalt an körperlichen, sozial-emotionalen und kognitiv-kreativen Spielelementen eine große Attraktion für Kleinkinder. Das Klettern, Rutschen, Schaukeln, Drehen, Experimentieren und Freundschaftenschließen schafft Gelegenheiten, bei denen Kleinkinder immer wieder zurückkehren wollen. Die erste Plattform zwischen den Rampen bietet eine große Vielfalt an Sinnesspielen auf Spielwänden, schult die Geschicklichkeit sowie logisches Denken und kooperatives Spielen. Bei der nächsten Plattform kommen über das gewundene Kletternetz zusätzliche Zugangsmöglichkeiten hinzu, was eine körperliche Stimulation und soziale Interaktion für verschiedene Schwierigkeitsstufen ermöglicht. Am Ende der Rampe laden Sinnesspielwände zur Erkundung ein. Vielfältige Rutschmöglichkeiten für kooperative oder individuelle Aktivitäten sorgen für vielseitiges Spielen. Die Spielelemente auf Bodenhöhe, wie zum Beispiel Sprechrohre und einer Sandecke, laden Kinder mit verschiedenen Fähigkeiten zum Spielen ein.